Kloster Pielenhofen
Bürgerhaus Eingang West
Schule
Klosterstadel mit Dorfbrunnen
Torbogen
Pielenhofener Wehr
Klosteransicht vom Wehr
Kloster Ansicht Brunnen
Maibaum am Dorfplatz

Bauen & Gewerbe

Die Gemeinde Pielenhofen befindet sich etwa 12 km nordwestlich von Regensburg im landschaftlich reizvollen, malerischen Naabtal. Als früherer Luftkurort wird Pielenhofen auch gerne als "Perle des Naabtals" bezeichnet.

Das Naabtal ist beidseitig von hügeligen Mischwäldern umgeben. Für Kanu- und Paddelbootfahrer ist die Naab um Pielenhofen zum beliebten Ziel geworden.
Radfahrer finden links der Naab einen durchgehenden Naabtal - Radweg von Luhe-Unterwildenau bis nach Regensburg mit einer Gesamtlänge von fast 100 km.
Markierte Wanderwege über den Oberen und Unteren Jägersteig sowie zum Osterfelsen nutzen besonders gern Familien mit Kindern für Ausflüge.
Der Gemeinde liegen besonders die Familien am Herzen. Neben dem kirchlichen Bruder-Konrad-Kindergarten gibt es noch einen Waldkindergarten und drei Kinderspielplätze. 
Im Gebäude der früheren Grundschule befindet sich seit 2017 die "Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik" sowie die ambulante Krankenpflegestation Pielenhofen.
Im ehem. Kloster der Salesianerinnen war bis 2013 die Grundschule der Regensburger Domspatzen (1. bis 4. Klasse) untergebracht. Nun befindet sich darin die private Herder-Schule.
Das Wahrzeichen von Pielenhofen ist die das Ortsbild bestimmende barocke Wallfahrtskirche. Der Ortskern wurde in den letzten Jahren aufwändig saniert. Mehrere Gaststätten laden zum Besuch ein. Der tägliche Bedarf kann im Dorfladen und in einem Back-, Fleisch- und Wurstwarenladen gedeckt werden. Im Ort gibt es eine Allgemeinarztpraxis.
In Pielenhofen gibt es viele aktive Vereine, die Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung bieten.

Eine Besonderheit stellt der Internationale Campingplatz Distelhausen dar.
Zum Hauptort Pielenhofen zählen noch 9 Ortsteile:

  • Aignhof
  • Berghof
  • Dettenhofen
  • Distelhausen
  • Freiung
  • Reinhardshofen
  • Reinhardsleiten
  • Rohrdorf
  • Zieglhof


Die Ansiedlung kleinerer und mittlerer Handwerks- und Gewerbetriebe ist für die Größe von Pielenhofen eher gering. Industriegebiete sind nicht vorhanden.

Pielenhofen ist über den RVV mit einer stündlichen Busverbindung in die Ostbayernmetropole Regensburg an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Die Autobahnanschlüsse A 3 "Nittendorf"  ist 10 km und die A 93 "Regensburg Pfaffenstein" ist 15 km entfernt.