Kloster Pielenhofen
Bürgerhaus Eingang West
Schule
Klosterstadel mit Dorfbrunnen
Torbogen
Pielenhofener Wehr
Klosteransicht vom Wehr
Kloster Ansicht Brunnen
Maibaum am Dorfplatz

Impftermine

18.11.2021 Impftermine für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen

Mobile Impfteams in den Gemeinden

Hier kommen Sie zu den Impf-Terminen und -Orten (mobile Impfberatung) im Landkreis Regensburg

Der Landkreis Regensburg bietet für den Rest des Jahres einige Anlaufstellen in den Gemeinden an, die regelmäßig bedient werden, so dass die Impfwilligen kurze Entfernungen haben - meist nicht weiter als in die Nachbargemeinde.

Der nächste Termin (im Klosterstadel Pielenhofen)  ist am Freitag, 26.11.2021 von 9.00 - 12.15 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr

Im Dezember finden die Termine in Pielenhofen am 09.12.2021 und 23.12.2021 statt.

Informationen zu den Auffrischungsimpfungen

Voraussetzungen:

Der Abschluss der ersten Impfserie muss mindestens fünf Monate zurückliegen. Die Auffrischungsimpfung erfolgt mit dem Impfstoff von BioNTech / Pfizer. Wurde die Erst- und Zweitimpfung mit dem Impfstoff von BioNTech durchgeführt oder mit einem Vektorimpfstoff der Firmen AstraZeneca oder Johnson & Johnson, können die mobilen Teams vor Ort eine Auffrischungsimpfung anbieten. Wurde eine der Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna durchgeführt, kann die Auffrischung nur im Landratsamt-Impfzentrum in der Regensburger Altmühlstraße vorgenommen werden.

Notwendige Unterlagen für die Auffrischungsimpfung:

-          „Impfbogen zur Mitnahme bei Erstimpfung" (falls vorhanden)

-          Impfpass

-          Gültiges Ausweisdokument

Personenkreis, für den eine Auffrischungsimpfung in Frage kommt:

  • Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und weitere Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen
  • Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression sowie pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Häuslichkeit
  • Menschen ab 60 Jahren
  • Personen, die eine vollständige Impfserie mit einem Vektor-Impfstoff erhalten haben
  • Personen, die eine Impfstoffdosis eines Vektor-Impfstoffs nach einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus erhalten haben
  • Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen, die eine vollständige Impfserie mit mRNA-Impfstoffen erhalten haben

Erst- und Zweitimpfungen kommen grundsätzlich für Personen ab einem Alter von 12 Jahren in Betracht.

Impfungen sind nur ausschließlich mit Terminvereinbarung möglich!
Termine, auch für die Außenstellen, können unter https://impfzentren.bayern/ gebucht werden.Verwendung bei den mobilen Impfteams findet das Vakzin von BioNTech.

Kategorien: Rathaus, Corona, Soziales, Landkreis, Senioren